Sommersemester 2017

Experimentelle Typografie

Experimentelle Typografie, Hannah Spiegel, Hausarbeit, Hochschule Flensburg, Medieninformatik, Buchgestaltung, Cover
Experimentelle Typografie, Hannah Spiegel, Hausarbeit, Hochschule Flensburg, Medieninformatik, Buchgestaltung
Ziel.

Über das Semester entstandene Arbeiten, Vorlesungen, Referate etc. der Veranstaltung Experimentelle Typografie in einem Buch zusammenfassen.

Antwort.

Durch den strukturierten Aufbau und der vielen schwarz-weiß Seiten habe ich dem Layout ein wissenschaftlichen Charakter gegeben. Bestimmte Inhalte sind vom Rest gestalterisch abgehoben. Diese Seiten haben weder das selbe Layout noch die selbe Seitengröße. Sie sorgen für Auflockerung und geben den Augen des Betrachters etwas neues zu entdecken.

Experimentelle Typografie, Hannah Spiegel, Hausarbeit, Hochschule Flensburg, Medieninformatik, Buchgestaltung
Experimentelle Typografie, Hannah Spiegel, Hausarbeit, Hochschule Flensburg, Medieninformatik, Buchgestaltung
Ausschnitt aus der Einleitung...

Typografie hat eine vorgegebene Ordnungsstruktur und dient dem Zweck der Vermittlung. Regeln sind notwendig um der Funktion von Text gerecht zu werden. Dennoch kann das Brechen der Ordnung und Regeln einen positiven Effekt haben. Wenn die Gestaltung des Textes über das Gelesen-werden hinausgeht, es besonders, neuartig, ungewöhnlich, fremd oder sonst wie interessant wirkt, ist das Potenzial hoch aufzufallen und gelesen zu werden. Man könnte behaupten, man nutzt den Widerspruch und bricht die Struktur um somit dem eigentlichen Zweck wieder näher zu kommen.

Experimentelle Typografie, Hannah Spiegel, Hausarbeit, Hochschule Flensburg, Medieninformatik, Buchgestaltung, Buchstaben Anatomie
Experimentelle Typografie, Hannah Spiegel, Hausarbeit, Hochschule Flensburg, Medieninformatik, Buchgestaltung
Was.

Buchgestaltung
Experimentelle Typografie